Unsere Geschichte

ArcticPanda in der aktuellen „Zauber des Nordens“

Veröffentlicht am

Wir sind stolz! Denn wir durften einen Artikel für die aktuelle Ausgabe „Zauber des Nordens“ schreiben. Auf vier Doppelseiten findet ihr unsere Story über die Reise über zwei isländische Hochlandpisten: vom Kerlingarfjöll über die Gljufurleit und Landmannaleid zur Landmannalaugar. Was haben wir hier erlebt, wie fühlte sich dieser Trip an? Einfach an den nächsten Kiosk […]

Reise

Island: Fähre oder Frachtschiff?

Veröffentlicht am

Inzwischen waren wir zum dritten Mal in Island. Zum dritten Mal mit dem eigenen Fahrzeug. Diesmal haben wir uns getraut, den ArcticPanda vorab mit einem Frachtschiff auf die Reise zu geben. Dazu später mehr. In 2015 waren wir mit unserem damaligen, frontgetriebenen VW T5.2 California Comfortline dort. Seinerzeit war uns außer dem üblichen Weg mit […]

Campingausbau

(11) Campingausbau: Zeit und Kosten

Veröffentlicht am

Zur Einordnung: wir sind beide keine Handwerker, sondern verbringen unseren Arbeitsalltag im Büro. Allerdings würden wir uns als „branchenfremde Enthusiasten mit Mut zum Schraubenzieher“ bezeichnen. Wir sind also hobbymäßig autobastel- und heimwerkererfahren. Dann stellt sich natürlich auch die Frage, wie detailverliebt man ist und wie sauber verarbeitet das Ganze sein soll. Wir haben z.B. viele […]

Campingausbau

(10) Campingausbau: Das Hubdach

Veröffentlicht am

Ein Hubdach erweitert den Nutzwert eines Defenders ungemein. Wie zuvor jedoch schon beschrieben, war es uns wichtig, dass unser Defender auch ohne, bzw. bei geschlossenem Hubdach als Camper funktioniert. Daher hatten wir keine Eile mit dem Hubdach. Schnelles Handeln ist aber auch gar nicht möglich, denn leider sind die Wartezeiten bei allen etablierten und auch […]

Campingausbau

(9) Campingausbau: Technik und sonstiges

Veröffentlicht am

Hinter dem Fahrersitz ist die Elektronik verbaut. Neben der klassischen 230-Volt-Wandlerfunktion dient das Gerät als Wechselrichter für das 200wp-Solarpanel und den Landstromanschluss. Der Kabelweg zu den beiden Batterien des Doppelsystems unterm Fahrersitz ist nicht weit (95Ah und 105Ah AGM). Von dieser Technikzentrale aus werden sämtliche 12-Volt- und 230-Volt-Dosen im Innenraum gespeist. Auf der Küchenarbeitsfläche gibt […]

Campingausbau

(8) Campingausbau: Die Sitzbank

Veröffentlicht am

Für die Grundidee der Sitzbankmechanik haben wir uns für unseren DIY-Campingausbau Inspirationen im Internet gesucht (The Sunnyside, vielen Dank!) und diese für uns weiterentwickelt. Die Sitzbank besteht im Grunde aus einer Kiste mit einer klappbaren Lehne, sowie einer Sitzfläche als herausnehmbares Brett. Zum schlafen wird einfach die Lehne heruntergeklappt und das Brett der Sitzfläche in […]

Campingausbau

(7) Campingausbau: Die Kühlbox

Veröffentlicht am

Bei den meisten üblichen Campingausbauten steht die Kühlbox festgezurrt irgendwo im Weg herum, oder ist unter irgendwelchen Klappen unter den Sitzpolstern zu suchen. Das nimmt wertvollen Stauraum oder schränkt anderweitig ein. Daher haben wir uns hier etwas besonderes ausgedacht. Die Kühlbox ist auf Vollauszügen hinter dem Beifahrersitz angebracht. Und da man die Sitze im Defender […]

Campingausbau

(6) Campingausbau: Der Kleiderschrank

Veröffentlicht am

Direkt an die Küche angrenzend ist der Kleiderschrank. Dieser ist vom Wohnraum aus, sowie auch rückwärtig von der hinteren Tür der Fahrerseite aus zu erreichen. Alle Schränke haben übrigens geprägte Ledergriffe. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch ungemein praktisch: sie sind leicht, man kann sich auf diesem engen Raum nicht dran stoßen […]